Homologation Modul 2 - EU- und UN/ECE-Typgenehmigungsverfahren für Hersteller von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen

My Offerings

Description

Nach dieser Schulung verstehen Sie die Abläufe und Verfahrensweisen des EU- und UN/ECE-Typgenehmigungsverfahrens, an das wir Sie systematisch und praxisorientiert heranführen. Wir befassen uns mit Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern (EG-Rahmenrichtlinie 2007/46/EG) wie mit land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen (EU-Rahmenverordnung 167/2013).

Objectives

  • Detaillierter Ablauf des Typgenehmigungsverfahrens – von der Kontaktaufnahme mit der Genehmigungsbehörde und dem Technischen Dienst bis zur Typgenehmigung
  • Aufbau und Inhalt der Rahmenrichtlinien/Rahmenverordnungen sowie deren Anwendung
  • Vor- und Nachteile zu verschiedenen Typgenehmigungsverfahren: Einphasen-, Mehrphasen-, gemischtes Verfahren
  • Erstellung und Optimierung von Beschreibungsmappen
  • Mehrstufen-Typgenehmigungsverfahren

Audience

Projektleiter, Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Qualitätswesen, Produktion; Geschäftsführer & Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen mit technischem Hintergrund sowie Mitarbeiter aus Vertrieb, Einkauf, Zulassung.

Voraussetzungen

Auch bei Vorkenntnissen empfehlen wir, vor diesem Seminar die Schulung „Homologation/Modul 01“ zu besuchen.

Abschluss/Prüfung

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der SGS.

View Details

44270683

1 Tag

System is currently experiencing issues and we are working on a solution. If you encounter an error, please come back shortly and try again.
loading...