Grundlagenwissen SMETA

My Offerings

Description

Im Training „Grundlagenwissen SMETA“ werden alle relevanten Informationen zum Auditformat SMETA vermittelt. Die wichtigsten Dokumente in einem SMETA-Audit (Auditbericht und Maßnahmenkatalog) werden vorgestellt und erläutert. 

Der Unterschied zwischen einem 2 und 4 Pillar (Säulen)-Audit werden erklärt und die Anforderungen der einzelnen Säulen von SMETA im Detail erläutert. 

Der Maßnahmenkatalog, mit dem jedes SMETA-Audit endet wird vorgestellt und Abweichungen anhand von Fehler-Ursachen-Analyse evaluiert.  

Das Training wird von einem erfahrenen Auditor begleitet und durch Beispiele aus der täglichen Praxis bereichert.


Objectives

  • Durchsprache des SMETA-Auditberichts und Klauseln 
  • Gegenüberstellung relevanter deutscher Gesetzgebung
  • Vorstellung SMETA-Maßnahmenkatalog und Fehler-Ursachen-Analyse 
  • Hintergrundwissen zu Social Compliance
  • Inhalte von international anerkannten Sozialstandards (ILO)
  • Aufbau des ETI Verhaltenskodex (Basis für SMETA-Audits)
  • Vorstellung Sedex und SMETA und Mitgliedschaftsmodelle
  • Unterschied zwischen 2 und 4-Pillar Audits
  • Ablauf eines SMETA- Audits

Audience

Der Workshop ist insbesondere für folgende Unternehmen entwickelt worden:

  • Verarbeitende Betriebe, die sich auf ein SMETA-Audit vorbereiten möchten 
  • Importeure, die SMETA-Auditberichte von Ihren Lieferanten erhalten 
  • Unternehmen, die ein besseres Verständnis von SMETA erlangen möchten


View Details

{7553269F-0353-495C-AC0C-D5465CAA8050}

System is currently experiencing issues and we are working on a solution. If you encounter an error, please come back shortly and try again.
loading...