Basismodul K5 - Hardware-Entwicklung

Hardware-Entwicklung Sicherheitsgerichtete Hardware-Entwicklung gemäß ISO 26262-5

Meine Angebote

Ziele

Die ISO 26262 wartet mit einem neuen Ansatz zur Beurteilung von Hardware auf. Zukünftig gibt es verschiedene Möglichkeiten und Wege, die Anforderungen an die Funktionale Sicherheit zu erfüllen. In diesem Modul werden die Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen aufgezeigt. In praktischen Übungen werden die erforderlichen Nachweismethoden für die Sicherheit dargestellt und vertieft.


Inhalt

  • Schnittstellen zur System- und Software-Entwicklung
  • Spezifikation der Sicherheitsanforderungen an die Hardware
  • Berechnung der Fehlermetriken am Beispiel aus Modul K3 und K4 mit praktischer Übung
  • Erforderliche Testmaßnahmen

  • Zielgruppe

    Safety-Manager, Hardware-Entwickler

    Details

    {857BE557-A385-4518-B43D-6867F0A18190}

    1 Tag 9-17 Uhr

    Das System hat derzeit Probleme und wir arbeiten an einer Lösung. Wenn Sie auf einen Fehler stoßen, versuchen Sie es in Kürze erneut.
    loading...